Download | AGBs | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
IN 6 SCHRITTEN zu deiner europäischen Gastfamilie

1. Die Kurzbewerbung
Kontaktiere uns über die Kurzbewerbung.

2. Das Gespräch
Im Telefonat oder persönlichen Gespräch in unserem Büro möchten wir ein bisschen mehr über Dich erfahren: Deine Motivation, Sprachkenntnisse, Vorstellungen und natürlich Deine Persönlichkeit. Natürlich beantworten wir dabei auch Deine offenen Fragen und beraten Dich.

3. Bewerbungsunterlagen
Bitte schicke uns Deine vollständige Bewerbungsunterlagen.  Wir prüfen die Bewerbung, bestätigen Dir die Aufnahme ins Au-Pair Programm und senden Dir den Vermittlungsauftrag zu. Gleichzeitigt wird eine Programmaufnahmegebühr von €30,- fällig.
Wir leiten die Bewerbung an unsere Partnerorganisationen im gewünschten Land weiter. Diese werden versuchen, eine Familie für Dich zu finden, deren Vorstellungen mit den Deinen möglichst übereinstimmen.

4. Gastfamiliensuche
Wenn Du von einer Familie ausgewählt wurdest, wirst Du von uns unterrichtet. Du erhältst Informationen über die Familie und ein Telefonat/SKYPE Call wird arrangiert. Danach kannst Du Dich entscheiden, ob Du gerne zu dieser Familie möchtest. Bei beiderseitigem Einvernehmen erhältst Du ein Einladungsschreibe/Vertrag der Gastfamilie und eine Bestätigung von munichaupair.

5. Reisevorbereitungen
Nach der erfolgreichen Vermittlung wird die einmalige Gebühr von 150,- Euro  für die Vermittlungsleistung von munichaupair fällig. Es wird eine gesonderte Rechnung gestellt.

Wir stehen Dir natürlich bis zu Deiner Abreise mit Rat und Tat zur Seite, um Dich auf Deine neue Aufgabe gut vorzubereiten. Munichaupair berät Dich vor Deiner Abreise gerne zum Thema Kindergeld und Versicherung im Ausland. Bis zur Abreise solltest Du mit der Gastfamilie regelmäßig Kontakt halten, das erleichtert die Anfangsphase in der neuen Umgebung.
Wenn Deine Reisedaten bekannt sind, informiere die Gastfamilie und uns über die Details Deiner Ankunft.

6. Ankunft bei Deiner Gastfamilie
Im Allgemeinen wird das Au-Pair von der Familie abgeholt.
Lass Dir etwas Zeit, die neuen Eindrücke auf Dich wirken zu lassen. Nach den ersten anstrengenden Wochen wirst Du Dich schon ganz gut eingewöhnt haben und mit der Verständigung klappt es täglich besser.

Die Partnerorganisation vor Ort ist Dein Ansprechpartner bei Fragen zu Sprachkursen, Freizeitaktivitäten in der Umgebung, Aktivitäten mit anderen Au-Pairs etc. Natürlich kannst Du Dich auch in schwierigen Situationen jederzeit an die betreuende Au-Pair Organisation wenden.