Download | AGBs | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
DEINE HAUPTAUFGABE LIEGT IN DER BETREUUNG DER KINDER
Betreuung der Kinder (Arbeitszeit liegt zwischen 25-40 Stunden abhängig v. Gastland),

Leichte Mithilfe im Haushalt,

1-2 mal pro Woche Babysitting,

Kinder zu Schule oder Kindergarten bzw. Freizeitaktivitäten bringen und wieder abholen,

Kleine Mahlzeiten zubereiten,

Integration in die Gastfamilie.

Flexibilität

Die Gastfamilie

Der Begriff "Au Pair" kommt aus dem französischen und bedeutet „auf Gegenseitigkeit“. Du möchtest das Land, die Sprache und die Kultur kennen lernen, die Gastfamilie wiederum möchte ein „Familienmitglied auf Zeit“, welches hilft sich um die Kinder zu kümmern. Das können zwei sehr unterschiedliche Erwartungen sein. So wie Du Dir darüber klar sein musst, dass das Au-Pair Jahr kein Urlaub ist und Kinder eben auch wirklich anstrengend sein können, so sollte im Gegenzug natürlich auch die Gastfamilie versuchen, die Integration zu erleichtern und Dich dabei zu unterstützen.